Vertriebsleiter

Kempen - Grefrath

Stark durch den FinanzVerbund

Von "Allfinanzkonzepten" und "Beratung aus einer Hand" sprechen derzeit viele Bankengruppen - die genossenschaftlichen Kreditinstitute verfügen bereits seit Jahren über ein leistungsfähiges Allfinanzangebot. Jede selbstständige Genossenschaftsbank, so auch die Volksbank Kempen-Grefrath eG, hat starke Partner in ihrem FinanzVerbund:

die Zentralbanken, die R+V-Versicherungsgruppe, die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Hypothekenbanken wie die Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank, die Union-Investment-Gesellschaft, die VR-Leasinggesellschaft und viele mehr.

"Banken können ihre Marktanteile nur dann sichern, wenn sie ein komplettes Allfinanzangeobt haben und den steigenden qualitativen Anforderungen ihrer Kunden genügen." So gelte es mit Blick auf die vermögenden Privatkunden, Kompetenz in Fragen der Vermögensberatung, -anlage und -verwaltung tagtäglich unter Beweis zu stellen und dafür das Know-How mit Detailinformationen, Entscheidungshilfen und individuellen Strategien anzubieten.

Eine integrierte Beratung in Finanzfragen forderten aber auch die mittelständischen Firmenkunden; sie verlangten neben Informations- und Beratungsleistungen im engeren finanziellen Bereich auch Zugriff auf allgemeine ökonomische und branchenspezifische Informationen sowie Lösungsansätze für ihre innerbetrieblichen Problemstellungen.

Auf beiden Gebieten kommt die Volksbank Kempen-Grefrath eG den Kundenwünschen entgegen. Dies sei der Kernpunkt ihrer modernen Geschäftsphilosophie als Universalbank. Kundennah, kompetent und kreativ -  das sei die Devise, nach der die Volksbank antrete.